News

 

06.02.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

1.100 Musiktitel via Handy abrufbar

1.100 Musiktitel via Handy abrufbar
KDDI hat eine Technik entwickelt, mit der sich Musik-Files auf Handys empfangen lassen. Nutzer des cdmaOne Mobile Phone-Netzwerks können sich bis zu 45 Sekunden lange Musiktitel anhören. Victor Entertainment stellt den Inhalt mit rund 1.100 Musiktiteln zur Verfügung. Laut Chikako Kikuma, Customer Support Center KDDI Deutschland, stehen auf dem Display neben den Musiktiteln Rufnummern, die der User zum Verschicken des Titels anwählen kann. Ein Titel mit der Länge von 45 Sekunden kostet 0,17 bis 0,34 Dollar.

Das Unternehmen entwickle Handys, die auch größere Musik-Files herunterladen können, so Kikuma. Ein großes Hindernis seien die Kosten: Noch werde nach einer Möglichkeit gesucht, die Kosten für die Entwicklung so niedrig zu halten, dass der Service zu einem kundenfreundlichen Preis angeboten werden kann. Bis KDDI und Victor Entertainment dieses Problem gelöst haben, gibt es den Vorgeschmack der 45-Sekunden-Clips.

Das 1998 gegründete japanische Telekomunternehmen erforscht und entwickelt Business-Informationstechnologie, mobile Kommunikations- und Netzwerktechnologie. In Deutschland werden KDDI-Produkte, vorwiegend Handys, von Düsseldorf aus vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt 160 Mitarbeiter.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse