News

 

21.05.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

3G kauft Playboy-Content für UMTS-Netze

3G kauft Playboy-Content für UMTS-Netze
Playboy Enterprises hat einen mehrjährigen Exklusiv-Vertrag mit Hutchison 3G geschlossen. Sex-Content von Playboy wird demnach den Usern der "3" genannten UMTS-Netze des Hongkonger Hutchison-Whampoa-Konzerns angeboten werden.

Als Erste kommen bereits britische 3-Kunden in den Genuss von Inhalten aus dem gesamten Print-, Online- und Video-Archiv des Erotik-Anbieters (über 13 Mio. Bilder, über 2.000 Stunden Video). Das Angebot wird in den verschiedenen 3-Märkten nicht ident sein, da auf unterschiedliche rechtliche Bestimmungen und regionale Uservorlieben eingegangen werden muss.

Marktforscher haben im April die Erwartungen in den Markt für mobilen Porno-Content als massiv überschätzt bezeichnet. Ihren Untersuchungen zu Folge würde in diesem Segment bis zum Jahr 2008 lediglich eine Mrd. Dollar umgesetzt werden, was nur fünf Prozent des gesamten Marktumsatzes im Bereich Wireless-Entertainment darstelle.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse