News

 

19.06.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

ARD: 100-Sekunden-Tagesschau kommt aufs Handy

ARD: 100-Sekunden-Tagesschau kommt aufs Handy
Die Tagesschau bietet vom 16. Juli an eine aktuelle 100-Sekunden-Ausgabe zum Abruf auf das Handy. Die ARD-aktuell-Redaktion ermöglicht mit diesem Service den schnellen Nachrichten-Überblick unterwegs. Die Mobilfunkanbieter können das kostenlose Tagesschau-Angebot übernehmen und ihren Kunden zur Verfügung stellen.

Per UMTS-Stream gelangen die News dann aufs Handy, wenn die Kunden es wünschen. Zur vollen Stunde steht wieder eine neue 100-Sekunden-Ausgabe zum Abruf bereit.

Dr. Kai Gniffke, Erster Chefredakteur von ARD-aktuell: "Die Zielgruppe ist die gleiche wie bei der 'großen' Tagesschau: Jeder, der gut und verlässlich informiert sein möchte." Aktualität, fundierte Recherche und verständliche Aufbereitung sind das Credo der Handy-Tagesschau. Das Design sowie die Schriften und Grafiken sind speziell für dieses Format optimiert. Die Sendungen werden live im Digitalkanal "Eins Extra" ausgestrahlt.

Start des neuen Tagesschau-Angebots ist Montag, der 16. Juli. Anfangs steht die 100-Sekunden-Ausgabe werktags von 8.00 Uhr bis 21.00 Uhr zur Verfügung. In den kommenden Monaten soll der Mobilservice auch auf die Wochenenden ausgeweitet werden. Die Mobilfunkbetreiber T-Mobile und Vodafone haben bereits signalisiert, diesen Service übertragen zu wollen.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse