News

 

27.01.2009

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

AndNav2: Kostenlose Navigations-Software für das T-Mobile G1

AndNav2: Kostenlose Navigations-Software für das T-Mobile G1
Ab dem 02. Februar wird das erste Google Handy mit dem neuen Betriebssystem Android in Deutschland erhältlich sein. Mit AndNav2 hat der Entwickler Nicolas Gramlich eine Navigation-Lösung erstellt, die auf die Daten des nichtkommerziellen Projekts OpenStreetMap zugreift.

Zusätzlich wird bei AndNav2 die Dienste-Infrastruktur von OpenRouteService.org (ORS) genutzt. Vor allen Dingen im Bereich Fußgänger- und Radfahrer-Navigation soll der Vorteil gegenüber Google Maps liegen.

Zu den Features zählen u.a. Routing (PKW, Rad, Fussgänger), Abbiegeanweisungen, POI-Umgebungssuche, Geocoding/Reverse Geocoding, Kartendienste, die Unterstützung vom Nutzer angegebener gesperrter Gebiete (AvoidAreas), sowie Erweiterungen wie eine Erreichbarkeitsanalyse (AAS).

OpenRouteService basiert auf den offenen Standards des Open Geospatial Consortiums OGC (Open Location Services - OpenLS) und wird am Lehrstuhl Kartographie des Geographischen Instituts der Universität Bonn hauptsächlich von Pascal Neis entwickelt.

AndNav-Features:
http://www.andnav.org/index.php/features

Datenblatt T-Mobile G1

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse