News

 

09.03.2012

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Apple iPad 3 - Neue Generation mit Retina-Display

Apple iPad 3 - Neue Generation mit Retina-Display
Am Mittwochabend war es endlich soweit: Nach monatelang brodelnder Gerüchteküche hat Apple im Yerba Buena Center in San Francisco das neue iPad vorgestellt. Nicht nur beim Display hieß das Motto Klotzen statt Kleckern. Für deutsche Nutzer gibt es allerdings auch einen Wermutstropfen.

Äußerlich hat sich das iPad kaum geändert. Es ist lediglich etwas dicker und wiegt 51 Gramm mehr als sein Vorgänger. Statt dem erwarteten Namen iPad 3 nennt Apple sein neues Tablet einfach "das neue iPad".

 


Retina-Display



Der neue Bildschirm stellt 2.048 x 1.536 Pixel dar und ist somit in seiner Klasse einmalig. Die Pixeldichte liegt bei 264 Pixel pro Zoll und hat sich, wie die Auflösung, gegenüber dem Vorgängermodell verdoppelt.

Das neue iPad ist mit einem neuen Dualcore-Prozessor und einem Quadcore-Grafikchip ausgestattet. Laut Apple ist der neue A5X-Chip doppelt so schnell wie der bisherige A5 aus dem iPad 2.

5 Megapixel Kamera mit FullHD-Video



Die neue iSight-Kamera auf der Rückseite kann jetzt Bilder mit 5 Megapixel und Videos in FullHD-Qualität (1080p) aufnehmen. Sie bietet neben Autofokus auch eine Videostabilisierung.

Das neue iPad verfügt über die Apple-Spracherkennung, die per Mikrofon-Taste auf der Onscreen-Tastatur aktiviert wird. Über die Diktierfunktion kann der Anwender Texte und Nachrichten verfassen. Die Sprachassistenz Siri bleibt weiter exklusiv dem iPhone 4S vorbehalten.

Kein LTE in Deutschland



Das iPad 3 hat den neuen Datenturbo LTE an Bord und erreicht damit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 73 MBit/s. Allerdings werden nur die die Frequenzen 700 und 2100 MHz unterstützt. Da LTE in Deutschland bisher nur auf 800, 1800 und 2600 MHz eingesetzt wird, ist die Nutzung der 4G-Funktion für hiesige Anwender nicht möglich. Bei entsprechend ausgebauter Infrastruktur können HSPA+ mit 21 MBit/s und DC-HSDPA mit 42 MBit/s verwendet werden. Laut Apple kann das LTE-Problem nicht durch ein Software-Update behoben werden.

Trotz erhöhter Leistung sollen sich die Betriebszeiten nicht ändern. Die Akkulaufzeit des iPad 3 gibt Apple unverändert mit 10 Stunden an. Beim Einsatz von LTE soll sie bei 9 Stunden liegen.

Preise und Erscheinungsdatum



Das neue Apple iPad wird ab dem 16. März in Deutschland zu folgenden Preisen erhältlich sein.

Version - WiFi / WiFi + 4G

16 GB - 479 Euro / 599 Euro
32 GB - 579 Euro / 699 Euro
64 GB - 679 Euro / 799 Euro

Gleichzeitig hat Apple den Preis für das iPad 2 (WiFi) auf 399 Euro und 519 Euro (WiFi + 3G) gesenkt.

Video

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse