News

 

23.03.2016

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Apple iPhone SE - Zurück zur Handlichkeit

Apple iPhone SE - Zurück zur Handlichkeit
Am Montag hat Apple-CEO Tim Cook auf dem Firmencampus in Cupertino neben dem neuen iPad Pro auch ein neues iPhone vorgestellt. Mit beiden Geräten vollzieht Apple durchaus eine Rückkehr zu seinem Wurzeln. Das neue iPhone SE erscheint mit einem 4-Zoll-Display und einer technischen Ausstattung, die im Wesentlichen vom iPhone 6S übernommen wurde. Das SE im Namen steht dabei für "Special Edition".

Den Wünschen vieler Verwender eines älteren iPhones dürfte das neue "kleine" Smartphone weit entgegenkommen. Genau diese Zielgruppe - die Nutzer eines iPhone 4S und der fünften iPhone Generation - hat Apple mit dem Apple iPhone SE auch im Visier. Immerhin ist die Veröffentlichung des iPhone 5S als dem bisher leistungsstärksten 4-Zoll-Smartphone aus dem Hause Apple bereits zwei Jahre her. Das iPhone SE bringt bis auf die 3D-Touch-Funktion so gut wie alle Funktionalitäten mit, die auch beim iPhone 6 und beim iPhone 6S zu finden sind.





iPhone SE - mit 16 oder 64 Gigabyte



Das Retina-Display des Apple iPhone SE löst mit 1.136 x 64 Pixeln auf und erreicht eine Pixeldichte von 326 ppi. Es ist mit einer fettabweisenden Beschichtung ausgestattet und sorgt für klare Farben sowie hervorragende Kontraste. Angetrieben wird das iPhone SE durch einen Apple A9 Dual-Core-Prozessor, der mit 1,84 GHz getaktet ist und 2 GB RAM-Speicher nutzen kann. Außerdem unterstützt ein M9-Bewegungs-Coprozessor die Rechenleistung des Gerätes. Der interne Speicher des iPhone SE beläuft sich entweder auf 16 oder auf 64 Gigabyte. Die 16-GB-Version des Apple-Smartphones kostet zum Marktstart ohne Vertrag 399 US-Dollar - ursprünglich hatte Apple für das Gerät 200 US-Dollar mehr veranschlagt. Damit bringt sich der Hersteller offensichtlich auch gegen die Konkurrenz aus Fernost - beispielsweise gegen Huawei und Xiaomi - in Stellung.

Die Hauptkamera des neuen Apple Smartphones löst Bilder und Videosequenzen mit 12 Megapixeln auf, die Frontkamera wurde mit einer 1,2-Megapixel-Kamera ausgestattet. Als Konnektivitätsfeatures sind LTE Cat4, Bluetooth 4.2, WLAN-ac und NFC an Bord. Auch die Klinkenbuchse für handelsübliche Kopfhörer, die es bei der nächsten iPhone Generation möglicherweise nicht mehr geben soll, ist beim iPhone SE vorhanden. Die Maße des Gerätes belaufen sich bei einem Gewicht von 113 Gramm auf 123,8 x 58,6 x 7,6 Millimeter. NFC lässt sich nur mit Apple Pay nutzen, dass leider noch nicht in Deutschland verfügbar ist.

Globaler Marktstart am 31. März 2016



Äußerlich ist das iPhone SE weitgehend mit dem iPhone 5S identisch. Erscheinen wird es in den Farben Silber, Gold, Space Grey und Roségold. Der Marktstart des Apple iPhone SE erfolgt am 31. März 2016 zeitgleich in 110 Ländern und natürlich auch in Deutschland.

Apple iPhone SE