News

 

09.07.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Aprilia: Navigationssystem für Motorradfahrer

Aprilia: Navigationssystem für Motorradfahrer
Bisher waren Navigationssysteme Luxusartikel für Autofahrer. Wer jedoch ein Motorrad der Marke Aprilia besitzt, profitiert künftig auch von elektronischen Verkehrsleit-Systemen. Ab sofort können Aprilia-Fahrer die besten Routen mit einem neuen Motorrad-Navigationssystem, dem Tegaron-Scout, schnell und unkompliziert ausfindig machen. Zu dem Paket von Aprilia mit dem Namen "SL 1000 Falco Edition Tegaron Scout" gehört ein Compaq IPAQ Pocket PC, ein Siemens Mobiltelefon und ein Ohrhörer, der unter dem Helm getragen werden kann. Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen, die sich auf Kartendaten von CD-Rom verlassen, hat der Scout Zugang zu aktuellen Straßeninformationen, die über Mobiltelefon und SMS abgerufen werden. Bevor der Motorradfahrer startet, gibt er die Zieldaten in den Pocket PC ein, der sie per SMS an den zentralen Tegaron Routenserver übermittelt. Innerhalb von Sekunden werden dann die Informationen über die schnellste beziehungsweise die kürzeste Route wieder per SMS vom Zentralrechner zurückgesendet. Man kann sich die Angaben auch ansagen lassen.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse