News

 

22.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

BT-Ignite: Deutscher Chef nimmt seinen Hut

BT-Ignite: Deutscher Chef nimmt seinen Hut
Nach den beiden prominenten Abgängen bei Viag Interkom verlässt ein weitere Manager ein deutsches Tochter-Unternehmen der British Telecom. Werner Fraas, Chef von BT Ignite Deutschland, wird schon Ende Juni seinen Posten aufgeben. Das bestätigte ein BT-Sprecher auf Anfrage. Der Leiter des Geschäftskunden- und Festnetzbereichs der einstigen Viag Interkom folgt den beiden Mobilfunk-Führungskräften Maximilian Ardelt und Burghardt Ziermann, die Ende Mai überraschend gekündigt hatten. Hintergrund für den Manager-Schwund sollen Bestrebungen der britischen Muttergesellschaft sein, die deutschen Töchter schärfer zu kontrollieren und ihnen weniger Entscheidungsfreiheit zu lassen.