News

 

28.09.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Behinderte: Internet ohne Barrieren

Behinderte: Internet ohne Barrieren
Mit einer speziellen Kampagne will das Bundes-Wirtschaftsministerium behinderten Menschen den Zugang zum Internet erleichtern. Die Aufklärungs- und Informationskampagne Internet ohne Barrieren, die zwischen Oktober und Dezember gemeinsam mit Selbsthilfeorganisationen und Sozialverbänden durchgeführt werde, solle die Betroffenen sachkundig unterstützen und die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren, teilte das Ministerium mit. Ziel sei es, behinderten Menschen wertvolle Tipps und Ratschläge zum Umgang mit dem World Wide Web zu geben. Mit einem spezifischen Beratungsservice würden Betreiber von Internet-Cafes oder Anbieter von Internet-Seiten unterstützt. Sie erhielten Hinweise dazu, wie Hardware oder Software, Webdesign oder Kommunikationsangebote im Web behindertengerecht gestaltet werden können.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse