News

 

27.09.2008

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Blackberry Storm - Ab November exklusiv bei Vodafone

Blackberry Storm - Ab November exklusiv bei Vodafone
Einige Zeit wurde darüber spekuliert - jetzt steht es fest. Der kanadische Smartphone-Hersteller Research in Motion (RIM) bringt seinen iPhone-Konkurrenten Blackberry Storm ab November exklusiv beim Netzbetreiber Vodafone.

Auf den ersten Blick ungewöhnlich - dem Blackberry Storm fehlt die typische Blackberry-Tastatur. Diese soll der 3,3 Zoll große Touchscreen, der 360 x 480 Pixel bei 65.536 Farben darstellt, ersetzen. Im Vordergrund steht natürlich der mobile Empfang von E-Mails und Internetnutzung. Die Preise sollen sich denen des Apple iPhone orientieren.

 

 


Zur weiteren Ausstattung des Blackberry Storm gehören eine 3,2 Megapixel-Kamera mit Autofokus sowie Breitband-Internetzugang per UMTS-Datenturbo HSDPA. Zur mobilen Navigation steht ein GPS-Empfänger mit Unterstützung für A-GPS zur Verfügung. Als Navigationssystem wird Blackberry Maps genutzt.

Datenblatt Blackberry Storm

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse