News

 

07.02.2013

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Blackberry Z10 und Q10 - Erste Smartphones mit Blackberry 10

Blackberry Z10 und Q10 - Erste Smartphones mit Blackberry 10
Für Blackberry geht es im Moment um Alles. Vom Erfolg des neuvorgestellten Betriebssystems Blackberry 10 hängt die Zukunft der gesamten Firma ab. Neben der Präsentation von zwei neuen Smartphones wurde außerdem bekanntgegeben, dass der Firmenname RIM gestrichen wird und durch Blackberry ersetzt wird.

Auf der Präsentation zeigte der Blackberry-Chef Thomas Heins, dass er eher der Macher, als der große Redner ist. Was er zeigte, war allerdings alles andere als unwichtig. Wird es Blackberry mit den neuen Smartphones gelingen, den Anschluss an Android und iOS zu erreichen oder ist der Zug bereits abgefahren?


Blackberry Z10



Das Blackberry Z10 setzt auf einen großen Touchscreen zur Steuerung. Zur schnellen Dateneingabe nutzt Blackberry 10 eine neue Form der Autovervollständigung. Während der Eingabe wird über den Buchstaben jeweils ein Wort, was durch einfaches Wischen nach oben ausgewählt werden kann. Zusätzlich erkennt das System automatisch die Sprache.

Das Display des Blackberry Z10 misst 4,2 Zoll und zeigt 768 x 1.280 Pixel an. Dadurch ergibt sich eine vergleichsweise hohe Pixeldichte von 355 ppi . Angetrieben wird das Smartphone von einen Dualcore-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz. Der interne Speicher von 16 Gigabyte kann per microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Der Arbeitsspeicher fasst umfasst 2 Gigabyte.

Schnelle Datenverbindungen sind per LTE, HSPA und Dual-Band WLAN (802.11 a/b/g/n) möglich. Im Standby-Modus muss der 1.800 mAh-Akku nach 13 Tagen wieder geladen werden. Dauertelefonate sind bis zu 10 Stunden möglich.

Das Blackberry Z10 soll noch im Februar in Deutschland erhältlich sein. Der Preis wird bei ca. 600 Euro liegen.

Blackberry Q10



Das Q10 ist ein klassisches Blackberry-Smartphone mit physischer Tastatur. Laut CEO Thomas Heins wurde ein solches Modell von vielen langjährigen Blackberry-Nutzern gefordert. Das Blackberry Q10-Super-AMOLED-Display hat eine Auflösung von 720 x 720 Pixeln und misst 3,1 Zoll in der Diagonale. Wie das Z10 hat es einen 1,5 GHz-Dualcore-Prozessor mit 2 Gigabyte RAM an Bord.

Zu Akku und Verfügbarkeit des Q10 machte Blackberry noch keine weiteren Angaben.

Datenblatt Blackberry Z10

Datenblatt Blackberry Q10

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse