News

 

20.03.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Bluetooth-Karte für den Palm

Bluetooth-Karte für den Palm
Palm hat eine Bluetooth-Karte in der Größe einer Briefmarke vorgestellt. Das Modul ist für den Steckplatz der Secure Digital-Cards bei den Modellen m125, m130, m500, m505 sowie m515 vorgesehen und verbindet den Handheld mit anderen Bluetooth-fähigen Endgeräten wie Druckern, Notebooks, Handys, Bluetooth-Access-Points oder andere PDAs.

Die Karte wird mit einem Softwarepaket für die Integration in die Organizer-Funktionen ausgeliefert. So kann der Benutzer in Verbindung mit einem Bluetooth-fähigen Mobiltelefon auf das Internet zugreifen, aus dem Adressbuch des Palms heraus wählen sowie SMS bearbeiten, verschicken und empfangen. Zusätzlich unterstützt das Kommunikationspaket Palms MultiMail E-Mail-Client, so dass der Benutzer seine Mail vom PC aus automatisch auf den Handheld weiterleiten kann. Für den Informationsaustausch zwischen einzelnen Bluetooth-Handhelds legt Palm seine BlueBoard- und BlueChat-Software der Karte bei.

BlueBoard erlaubt den Austausch von Graffitis zwischen den PDAs. BlueChat ist eine Messaging- und Chat-Anwendung für die Verteilung von Notizen. Schließlich ermöglicht die Karte die Synchronisation mit einem Bluetooth-fähigen Windows 2000-System. Die englischsprachige Version der Karte ist ab sofort im Internet verfügbar. Eine Version mit Deutsch, Spanisch und Französisch soll ab Mitte April angeboten werden.