News

 

06.03.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Bluetooth erlaubt Check-in via WAP-Handy

Bluetooth erlaubt Check-in via WAP-Handy
Ericsson und Atraxis präsentieren an der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin ihre ersten gemeinsam entwickelten mobilen Internet Anwendung rund ums Flugreisen. Mit "Book-to-Board-Demonstration" erhält der Kunde das Ticket auf seinem WAP-Handy und kann ebenfalls damit elektronisch einchecken.

Auf der ITB demonstrieren Ericsson und Atraxis die mobile Book-to-Board-Lösung. Damit wird gezeigt, wie papierloses Reisemanagement in Zukunft dank neuen Techniken wie Bluetooth, WAP und der genauen Lokalisierung in Mobilfunknetzen, aussehen könnte.

Bei dem möglichen Mobile Book-to-Board Prozess bucht der Kunde sein Flugticket via Internet und erhält auf seinem WAP-Handy die Bestätigung sowie das Ticket. Beim Betreten des Flughafens wird er mittels Bluetooth identifiziert. Der Flugpassagier wird aufgefordert, elektronisch einzuchecken und den Sitzplatz auszuwählen. Zusätzlich können basierend auf dem momentanen Standort im Flughafen Wegbeschreibungen zu diversen Lokalitäten wie beispielsweise den Duty Free-Shop abgefragt werden.

Nach dem Einchecken erscheinen auf dem WAP-Display die Bordkarte und Informationen wie Gate, Sitzplatz und Boarding-Zeit. Am Gate erfolgt dann mittels Bluetooth die elektronische Verifizierung der Bordkarte und dem Personal wird angezeigt, ob der Kunde "ready for boarding" ist.

Laut Armin Meier, President und CEO der Atraxis-Gruppe, besteht ein grosser Bedarf an mobilen Lösungen in der Reise- und Transportindustrie. Die Mobile Book-to-Board-Demonstration sei der Anfang einer Reihe von mobilen Lösungen für die Reiseindustrie, die gemeinsam mit Ericsson entwickelt würden.