News

 

25.05.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Champions League-Endspiel beschert RTL Rekordquote

Champions League-Endspiel beschert RTL Rekordquote
Der Endspielauftritt des FC Bayern München in der Fußball Champions League hat dem TV-Sender RTL eine Rekordquote beschert. 16,44 Mio. Fernsehzuschauer erlebten am Mittwoch um 23.33 Uhr auf ihren Bildschirmen den entscheidenden Elfmeter, der den Bayern den Titel im Europapokal sicherte. Das entspricht einem Marktanteil von 70,8 Prozent, womit RTL den höchsten Wert seit Beginn der Champions League-Übertragung 1992 erzielen konnte, teilte der Fernsehsender am Donnerstag mit.

Während zur ersten Halbzeit des Endspiels 11,5 Mio. Zuschauer (Marktanteil: 42,7%) eingeschaltet hatten, verfolgten die zweite Halbzeit bereits 13,78 Mio. (51,6%). Die Verlängerung erlebten dann 14,55 Mio. (59,1%) vor ihrem Bildschirm, bevor die Quote während des Elfmeterschießen bei durchschnittlich 16,15 Mio. Zuschauern (69,4%) ihren Spitzenwert erreichte.

In der abgelaufenen Champions League Saison übertrug der Kölner Sender an 33 Tagen die Spiele aus den europäischen Stadien. Neben Live-Übertragungen von den Mittwoch-Spielen gab es jeweils am Tag zuvor eine ausführliche Zusammenfassung eines Dienstag-Spiels. Inklusive der Champions League-Magazine und Sondersendungen kommt RTL in der Saison 2000/2001 auf eine Gesamt-Übertragungszeit von knapp 5.000 Minuten.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse