News

 

03.05.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Computer gehört zur Wohnung wie die Waschmaschine

Computer gehört zur Wohnung wie die Waschmaschine
Der Computer gehört heute nach Meinung der meisten Deutschen zur Wohnung wie Kühlschrank und Waschmaschine. Das hat eine repräsentative Umfrage der Computerzeitschrift MAC UP ergeben (Forsa-Institut, 1.000 Befragte). 63 Prozent der Befragten, ebenso viele Männer wie Frauen, und genauso viele Ostdeutsche wie Westdeutsche, sind dieser Ansicht. Auch für alle Altergruppen ist der Computer heute selbstverständlicher Haushaltsgegenstand. Er gehört für 72 Prozent der 14-29-Jährigen ebenso zur Wohnung, wie für 48 Prozent der Bundesbürger die älter als 60 Jahre sind.

Die neue Rolle des Computers wird auch dadurch deutlich, dass 33 Prozent der Männer und 30 Prozent der Frauen eher auf ein Fahrrad verzichten würden, als auf einen Computer. Ebenso viele (32 Prozent) vergleichen Computer mit Menschen, die sie lieben: „Manchmal nerven sie, aber meistens hat man sie gern." Vor allem die Jüngeren (50 Prozent der Befragten zwischen 14 und 29 Jahren) finden allerdings, dass Computer zu langweilig aussehen und nur wenige ein schickes Design hätten. Nur neun Prozent der Bundesbürger wünschen sich die alte Schreibmaschine zurück.

Ähnliche Artikel