News

 

13.05.2008

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Cortado: Neue Version des Corporate Servers für BlackBerry

Cortado: Neue Version des Corporate Servers für BlackBerry
Die Corporate Server 3.6 Second Edition für Blackberry ist ab sofort bei Cortado verfügbar. Zu den Highlights der neuen Version zählt die vielfach einsetzbare Funktion Present-to-Screen zur Ansicht von Dokumenten am Laptop oder PC-Bildschirm. Besonderes Augenmerk wurde auf die nahtlose Integration in die IT-Umgebung von Unternehmen gelegt. Neben weiteren Detailverbesserungen wurde darüber hinaus die Installation stark vereinfacht.

Mit Present-to-Screen können nun Dateien jeden Formats schnell und einfach vom BlackBerry Smartphone auf Notebook- oder PC-Bildschirme übertragen werden, auch wenn der Nutzer die entsprechende Datei im Büro vergessen hat. So lassen sich Präsentationen direkt vom Smartphone halten oder Dokumente anschauen, wie beispielsweise Diagramme, Baupläne oder komplexe Tabellenkalkulationen. Die gewünschte Präsentation kann mit dem Cortado Explorer aus dem Unternehmensnetzwerk ausgewählt werden. Übertragen wird nur eine hochkomprimierte Ansicht der Präsentation. Somit bietet Present-to-Screen große Einsparmöglichkeiten im Hinblick auf Downloadzeit und Datentransfer um bis zu 80 Prozent.

Im Vergleich zum bisherigen "Print-to-Screen" bietet die Funktion zahlreiche Vorteile. So muss der Anwender weder eine spezielle Software installieren noch ist eine vorherige Konvertierung in ein anderes Dateiformat notwendig. Der Zugriff auf die Dateien ist von überall möglich.

Um die nahtlose Integration in die Unternehmens-IT zu gewährleisten, werden im Unternehmensnetzwerk alle vom BlackBerry Smartphone initiierten Aktionen genauso ausgeführt, als ob der Anwender an seinem PC sitzen würde. Alle nutzerbezogenen Rechte im Unternehmensnetzwerk greifen also auch beim Einsatz des Cortado Corporate Servers: zum Beispiel müssen beim Zugriff auf einen Netzwerkdrucker die Rechte nicht neu definiert werden.

"Die Nutzung der vorhandenen IT-Infrastruktur ist enorm wichtig für unsere Kunden. Jetzt können wir dort eine wirklich beispielhafte Integration gewährleisten. So wird über die Nutzung der Rechtestruktur hinaus beispielsweise auch das einwandfreie Zusammenspiel mit anderen Software-Systemen, wie Tracking und Accounting sichergestellt." so Thorsten Hesse, Int. Sales Manager Cortado Enterprise Solutions.

Darüber hinaus wurden in der neuen Version viele Details überarbeitet: so ersparen integrierte Demolizenzen die Eingabe von Lizenzen während der Demophase. Neu ist auch der Selbsttest des Clients zur leichteren Diagnose von Konfigurationsfehlern. Im Sinne der Anwenderfreundlichkeit wurde die Benutzersuche im Active Directory wesentlich vereinfacht und ein Gerätewechsel wird direkt durch die Management-Konsole unterstützt.

Die bekannten Funktionen des Cortado Corporate Servers wurden ebenfalls weiter optimiert. Mit der von ThinPrint entwickelten, patentierten Technologie können BlackBerry-Nutzer auf das Firmennetzwerk zugreifen, Dateien übertragen und mit den Cortado-Explorer-Funktionen verwalten, Dokumente auf einem Bluetooth- oder Netzwerkdrucker ausdrucken, Dokumente als Fax versenden oder eigene Faxe erstellen und versenden, ohne dass die Dokumente auf das Handset heruntergeladen werden müssen. Das Smartphone dient quasi als Fernsteuerung für das Unternehmensnetzwerk.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse