News

 

06.07.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

D1 überholt D2 und ist Marktführer

D1 überholt D2 und ist Marktführer
Im jahrelangen Gerangel um den ersten Platz bei den Mobilfunk-Anbietern hat T-Mobil nun wieder die Nase vorn. Nach eigenen Angaben hatte T-Mobil Ende Juni knapp 22,1 Millionen Kunden gegenüber 21,7 Millionen bei D2-Vodafone. Die Kundenzahl sei allerdings langsamer gestiegen als in den Monaten zuvor und als im letzten Jahr. An dritter Stelle auf dem deutschen Mobilfunk-Markt liegt derzeit E-Plus mit 7,5 Millionen Kunden. Bei Genion von Viag Interkom waren waren es knapp vier Millionen. Insgeamt gibt es in Deutschland zur Zeit rund 55 Millionen Handy-Telefonierer. Nach Ansicht von Experten ist damit die Sättigung des Marktes fast erreicht.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse