News

 

28.12.2000

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Deutsche Telekom verteuert Miete für letzte Meile

Deutsche Telekom verteuert Miete für letzte Meile
Die von der Regulierungsbehörde (RegTP) genehmigten Preise zu denen Telekom-Konkurrenten Ortsnetzleitungen mieten können, laufen zum 31. März 2001 aus. Diesen Termin will die Deutsche Telekom nutzen, um einen neuen Entgeldantrag mit höheren Mietpreisen an die RegTP zu stellen.

Die Kosten für die sogenannte "letze Meile" liegen zurzeit bei monatlich 12,98 Euro (25,40 Mark) ohne Mehrwertsteuer für einen analogen Anschluss mit einer Kupferdoppelader-Leitung. Diese Tariffestlegung gilt bis zum 31. März 2001. In einer Pressemitteilung kündigte die Telekom an, im Rahmen des Verfahren werde ein Antrag auf eine neue Tariffestsetzung erfolgen. Ab April soll nach dem Willen der DTAG die Miete der Teilnehmeranschlussleitung 17,40 Euro (rund 34 Mark) monatlich ohne Mehrwertsteuer kosten. Der Konzern begründete diesen Schritt damit, dass "die Deutsche Telekom trage mit diesem Preis den bereits im vorangegangen Genehmigungsverfahren nachgewiesenen langfristigen Kosten, sowie den im Vergleich zu alternativen Realisierungsmöglichkeiten des Teilnehmerzugangs im nationalen Markt als auch im internationalen Vergleich entstehenden Kosten Rechnung".

Weiterhin erklärte die Telekom, sie werde alle laufenden Verträge mit Mitbewerbern kündigen. Dies sei jedoch lediglich aufgrund der Spruchpraxis der Regulierungsbehörde notwendig und berühre in keiner Weise die weitere Bereitstellung der Teilnehmeranschlussleitung.

Es bleibt abzuwarten, ob der Antrag der Deutschen Telekom von der Regulierungsbehörde genehmigt werden wird. Höhere Durchleitungsgebühren widersprächen klar dem europäischen Trend zur deutlichen Deregulierung des Ortsnetzes und auch konkurrierende Telekommunikationsanbieter werden sich mit Kritik zu Wort melden.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse