News

 

15.08.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Deutsche Top Level Domains auch im Ausland

Deutsche Top Level Domains auch im Ausland
Internet-Adressen mit der Endung ".de" können ab sofort und erstmals auch von Österreichern und Schweizern registriert werden. Der Starnberger Domain-Registrar United-Domains.de hat hierfür einen Treuhand-Service entwickelt. Nach den Richtlinien der Deutschen Vergabestelle für .de-Domains Denic muss bei der Registrierung einer Internet-Adresse mit der Länderkennung ".de" als administrativer Ansprechpartner eine Person mit Wohn- oder Geschäftssitz innerhalb Deutschlands eingetragen werden. Ausländer mussten daher gegen entsprechende Gebühren deutsche Anwaltskanzleien als Treuhänder beauftragen. Bei United-Domains.de erfolgt automatisch und kostenlos der Eintrag eines vom Unternehmen beauftragten Treuhänders. Fällig werden nur die üblichen Registrierungsgebühren in Höhe von 23,47 Mark pro Jahr.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse