News

 

15.08.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Deutsche Top Level Domains auch im Ausland

Deutsche Top Level Domains auch im Ausland
Internet-Adressen mit der Endung ".de" können ab sofort und erstmals auch von Österreichern und Schweizern registriert werden. Der Starnberger Domain-Registrar United-Domains.de hat hierfür einen Treuhand-Service entwickelt. Nach den Richtlinien der Deutschen Vergabestelle für .de-Domains Denic muss bei der Registrierung einer Internet-Adresse mit der Länderkennung ".de" als administrativer Ansprechpartner eine Person mit Wohn- oder Geschäftssitz innerhalb Deutschlands eingetragen werden. Ausländer mussten daher gegen entsprechende Gebühren deutsche Anwaltskanzleien als Treuhänder beauftragen. Bei United-Domains.de erfolgt automatisch und kostenlos der Eintrag eines vom Unternehmen beauftragten Treuhänders. Fällig werden nur die üblichen Registrierungsgebühren in Höhe von 23,47 Mark pro Jahr.

Ähnliche Artikel