News

 

10.02.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

EU will Mobilfunk-Tarife vorschreiben

EU will Mobilfunk-Tarife vorschreiben
Handy-Telefonierer in Deutschland können auf niedrigere Preise hoffen. Die EU-Kommission drängt die nationalen Regulierungsbehörden dazu, stärker in den Mobilfunk einzugreifen. Ziel sind Preissenkungen.

Laut EU-Kommission sollen die Behörden prüfen, ob im Mobilfunk ausreichend Wettbewerb herrscht. Besitzt ein Unternehmen eine marktbeherrschende Stellung, dann sollen Preissenkungen angeordnet werden. Bislang ist der Mobilfunkmarkt in dem meisten EU-Ländern, darunter in Deutschland, von der Regulierung ausgenommen.

Die EU-Kommission hat bei ihrem Vorstoß, der am Mittwoch dieser Woche offiziell verkündet wird, vor allem die Kosten für Telefonate zwischen verschiedenen Netzen im Auge. In der Tat sind vor allem dieser Verbindungen oft sehr teurer. Nicht selten kostet ein netzinternes Gespräch zwischen zwei Handys deutlich weniger als beispielsweise ein Telefonat vom Festnetz zum Handy.


Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse