News

 

16.10.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: CEO Uwe Bergheim verlässt das Unternehmen

E-Plus: CEO Uwe Bergheim verlässt das Unternehmen
Uwe Bergheim, Chief Executive Officer (CEO) von E-Plus hat den Aufsichtsrat informiert, daß er das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird. Bergheim hatte die Funktion des CEO von E-Plus am 1. September 2000 übernommen.

Während seiner fünfjährigen Amtszeit stieg die Kundenzahl von E-Plus von 5.3 Mio. auf 9.8 Mio. Ende Juni dieses Jahres. E-Plus erzielte im vergangenen Jahr einen Betriebsumsatz von 2.608 Mrd. Euro.

Ad Scheepbouwer, CEO des Mutterkonzerns Royal KPN: "Uwe Bergheim hat E-Plus durch 5 herausfordernde Jahre geführt und damit eine wichtige Rolle bei der Entwicklung unseres Mobilfunkgeschäfts in Deutschland gespielt – nicht zuletzt in diesem Jahr mit der Umsetzung unserer neuen Mehr-Marken-Strategie. Wir wünschen ihm alles Gute für seine zukünftige Karriere."

Über einen Nachfolger wurden noch keine Angaben gemacht.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse