News

 

16.10.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: CEO Uwe Bergheim verlässt das Unternehmen

E-Plus: CEO Uwe Bergheim verlässt das Unternehmen
Uwe Bergheim, Chief Executive Officer (CEO) von E-Plus hat den Aufsichtsrat informiert, daß er das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird. Bergheim hatte die Funktion des CEO von E-Plus am 1. September 2000 übernommen.

Während seiner fünfjährigen Amtszeit stieg die Kundenzahl von E-Plus von 5.3 Mio. auf 9.8 Mio. Ende Juni dieses Jahres. E-Plus erzielte im vergangenen Jahr einen Betriebsumsatz von 2.608 Mrd. Euro.

Ad Scheepbouwer, CEO des Mutterkonzerns Royal KPN: "Uwe Bergheim hat E-Plus durch 5 herausfordernde Jahre geführt und damit eine wichtige Rolle bei der Entwicklung unseres Mobilfunkgeschäfts in Deutschland gespielt – nicht zuletzt in diesem Jahr mit der Umsetzung unserer neuen Mehr-Marken-Strategie. Wir wünschen ihm alles Gute für seine zukünftige Karriere."

Über einen Nachfolger wurden noch keine Angaben gemacht.