News

 

08.02.2005

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: GPRS in 51 Ländern

E-Plus: GPRS in 51 Ländern
Der Mobilfunkbetreiber bietet ab sofort gemeinsam mit 100 Unternehmen in 51 Ländern GPRS-Roaming an.

Als hundertster Roaming Partner von E-Plus ist gerade der brasilianische Anbieter Claro hinzu gekommen. Insgesamt stellen weltweit Partner in 51 Ländern den Standard für die Datenübertragung via GPRS (General Packet Radio Service (GPRS) zur Verfügung. In diesen Partnerländern funktioniert auch i-mode.

Sprachtelefonie funktioniert für E-Plus-Kunden in rund 150 Ländern bei mehr als 280 Roaming-Partnern.


Ähnliche Artikel