News

 

10.03.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: Kosten-Limits für Daten-Roaming im Ausland

E-Plus: Kosten-Limits für Daten-Roaming im Ausland
Kunden von E-Plus und der dazugehörigen Marken können ab sofort im Ausland per Handy oder Laptop surfen, ohne Angst vor horrenden Rechnungen im Nachgang. Damit setzt das Unternehmen eine EU-Vorgabe um und bietet einstellbare Kosten-Limits für das Datenroaming im EU-Ausland.

Neben der vorgegebenen Begrenzung auf monatlich 59,50 Euro können die Kunden drei weitere Alternativen wählen: ein Limit von monatlich 100 Euro oder 150 Euro sowie den unbegrenzten Datenzugang. Damit finden neben Gelegenheits- und Normalnutzern auch Dauersurfer für sich die entsprechende Einstellung.

Ist das monatliche Limit erreicht, wird die Datennutzung im Ausland automatisch und ohne Zeitverzögerung gesperrt. Hat der Kunde 80 Prozent des vorgegebenen Limits erreicht, erhält er eine kostenlose Status-SMS. Eine weitere Kurznachricht folgt, wenn das Kostenvolumen ausgeschöpft ist.

Die Kunden der E-Plus Gruppe können ihr persönliches Limit ab jetzt jederzeit nach Wunsch einstellen. Wer sich bis 30.06.2010 noch nicht für eine der Grenzen entschieden hat, erhält ab 01.07.2010 automatisch das niedrigste Limit von 59,50 Euro pro Monat.

Codes zur Limit-Einstellung (Bestätigung jeweils mit der "Anrufen"-Taste)

*141# - Limit von 59,50 Euro pro Monat
*141*100# - Limit von 100,00 Euro pro Monat
*141*150# - Limit von 150,00 Euro pro Monat
*142# - Unbegrenzter Zugang
*143# - Abfrage des aktuell eingestellten Limits
*145# - Abbestellung der Statusmeldungen
*144# - erneutes Abonnement der Statusmeldungen