News

 

07.06.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: Kostenkontrolle für I-Mode

E-Plus: Kostenkontrolle für I-Mode
Die Nutzer des mobilen Handy-Dienstes von E-Plus können ein Lied davon singen und potentielle Kunden werden abgeschreckt: Wer I-Mode verwendet, weiß nie so richtig, was er eigentlich dafür zahlen muss.

Zu viele unterschiedliche Kosten fließen in die Rechnung ein. Damit will der Anbieter jetzt zumindestens teilweise Schluss machen.

Ab Mitte Juni bietet E-Plus also eine Kostenkontrolle an. Erfasst werden die anfallenden GPRS-Gebühren. Dabei handelt es sich um den unüberschaubarsten Teil der i-mode-Kosten, denn das mobile Internet wird nicht nach Zeit, sondern nach übertragener Datenmenge angerechnet.

Zur Information ruft man die E-Plus-Kurzwahl 1112 an. Dort werden die gewünschten Daten entweder vorgelesen oder per SMS auf das Handy gesendet. Ab 16. Juni können die I-Mode-Kunden diese Angaben auch auf ihrem I-Mode-Handy abrufen. Wer die Informationen nicht per Telefon bekommen will, kann dies auch im Internet erfragen.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse