News

 

30.12.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: Neuer Privat-Tarif

E-Plus: Neuer Privat-Tarif
Einheitliche Minutenpreise rund um die Uhr und zwei SMS-Pakete - das sind die wichtigsten Merkmale des neuen Privat-Tarifs, der ab Januar 2005 den gleichnamigen Tarif des Netzbetreibers ersetzt.

E-Plus verlangt in dem neuen Tarif 29 c/min rund um die Uhr an allen Tagen für alle Telefonate netzintern und ins Festnetz. Anrufe in Fremdnetze kosten 59 c/min, für eine Kurznachricht stellt der Netzbetreiber 19 Cent in Rechnung.

Neu sind zwei SMS-Optionen: Für fünf Euro monatlich kann man bis zu 40 Mitteilungen kostenlos in nationale Mobilfunknetze verschicken. Das Paket mit 100 Nachrichten kostet zehn Euro monatlich.

Der monatliche Mindestumsatz beträgt 9,95 Euro und kann durch Anrufe ins nationale Festnetz sowie netzinterne Gespräche erbracht werden.

Mit der 3-Cent-Option (fünf Euro pro Monat zusätzlich) telefoniert man für 12 c/min (Montag bis Freitag zwischen 7 und 20 Uhr) bzw. 3 c/min in der übrigen Zeit ins deutsche Festnetz.

Wer sich bis zum 31. Januar 2005 für den Tarif entscheidet, der bekommt ein Guthaben in Höhe von 60 Euro, das in zwölf monatlichen Raten zu je fünf Euro mit dem Rechnungsbetrag verrechnet wird.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse