News

 

18.02.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: i-mode-Start im März/April

E-Plus: i-mode-Start im März/April
E-Plus lizenzierti-mode-Technologie direkt vom japanischen Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo. Beide Unternehmen unterzeichneten ein entsprechendes Abkommen über die Nutzung aller Technologien und Patente.

Nach Angaben des japanischen Unternehmens wird E-Plus seine Handy-Dienste noch im März oder April starten. Die Lizenzvereinbarung gilt für zehn Jahre. Während dieser Zeitspanne wird E-Plus Lizenzgebühren an NTT DoCoMo entrichten. Vom Start von i-mode im "vielversprechenden" deutschen Markt erhofft sich das japanische Mobilfunkunternehmen vor allem eine schnellere Verbreitung seiner Technologie. i-mode-Services von E-Plus werden vorerst auf GPRS starten, Services für UMTS sollen folgen.

Das Mutterunternehmen von E-Plus, die niederländische KPN Mobile, hat bereits im November eine ähnliches Abkommen geschlossen, das auch für die belgische Tochtergesellschaft KPN Orange gilt.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse