News

 

18.02.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

E-Plus: i-mode-Start im März/April

E-Plus: i-mode-Start im März/April
E-Plus lizenzierti-mode-Technologie direkt vom japanischen Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo. Beide Unternehmen unterzeichneten ein entsprechendes Abkommen über die Nutzung aller Technologien und Patente.

Nach Angaben des japanischen Unternehmens wird E-Plus seine Handy-Dienste noch im März oder April starten. Die Lizenzvereinbarung gilt für zehn Jahre. Während dieser Zeitspanne wird E-Plus Lizenzgebühren an NTT DoCoMo entrichten. Vom Start von i-mode im "vielversprechenden" deutschen Markt erhofft sich das japanische Mobilfunkunternehmen vor allem eine schnellere Verbreitung seiner Technologie. i-mode-Services von E-Plus werden vorerst auf GPRS starten, Services für UMTS sollen folgen.

Das Mutterunternehmen von E-Plus, die niederländische KPN Mobile, hat bereits im November eine ähnliches Abkommen geschlossen, das auch für die belgische Tochtergesellschaft KPN Orange gilt.