News

 

31.01.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Eplus: Für sechs Pfennig ins Festnetz

Eplus: Für sechs Pfennig ins Festnetz
Im harten Kampf um Handykunden legt der drittgrößte deutsche Mobilfunk-Anbieter E-Plus einen Sondertarif auf. Alle Neukunden, die sich im Februar für einen 24-Monats-Vertrag im "Privat-Tarif-Weekend" entscheiden, zahlen an Wochenenden für Gespräche ins Festnetz sechs Pf/min.

Normalerweise kosten diese Telefonate 15 Pf/min. Alle weiteren Preise entsprechen denen des "Privat-Tarifs". Dieser Preis gilt auch nach Ablauf des Zwei-Jahres-Vertrags - natürlich nur bei Verlängerung. Auch laufende Verträge können auf den neuen Tarif umgestellt werden. Dazu ist allerdings eine Verlängerung des Vertrags um mindestens zwölf Monate nötig.

Ähnliche Artikel