News

 

11.10.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Facebook iPad-App - Optimierte Version veröffentlicht

Facebook iPad-App - Optimierte Version veröffentlicht
Nach monatelangem Warten und zahlreichen Gerüchten hat das soziale Netzwerk Facebook nun mit einem Update der iPhone-App eine Fassung für das Apple iPad veröffentlicht. Neben einer verbesserten Navigation und größeren Bildern können Anwender nun auch auf die wichtigsten Facebook-Apps und -Spiele zugreifen.

Endlich ist es soweit: Am Montagabend gab Apple die neue Facebook-App zum Download frei. In der Version 4.0 wurde die iPhone-App um eine iPad-Variante erweitert und kommt im etwas veränderten Design. Die Menüführung wurde auf den großen Touchscreen des iPads angepasst und die Fotos werden nun mit einer höheren Auflösung angezeigt.


In einer schicken Seitenleiste können Anwender nun auch auf die Gruppen, eigenen Seiten und Facebook-Apps zugreifen. iPhone- und iPad-Apps, die mit dem sozialen Netzwerk verknüpft sind, kann der Nutzer direkt aus der Facebook-App öffnen. Auch Konto- und Datenschutzeinstellungen sind nun mobile erreichbar, jedoch greift Facebook dazu lediglich auf die eigene mobile Seite zu.

Abstürze unter iOS 5 nach dem Update



Problematisch gestaltet sich jedoch die Aktualisierung der App für das morgige Update des mobilen Betriebssystems iOS 5. Die neue Facebook-App wurde derzeit nur mit iOS 4 getestet und bereitete vielen Entwicklern auf der Golden Master des neuen Betriebssystems Probleme. Die vorprogrammierten Abstürze können jedoch in den meisten Fällen mit einer Neuinstallation behoben werden. Die Facebook-App ist kostenlos in Apples App Store verfügbar.

Link zum Artikel:
Facebook 4.0 für iPhone und iPad

Mirko Schubert