News

 

06.07.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Facebook startet Videochat zusammen mit Skype

Facebook startet Videochat zusammen mit Skype
Bereits in der letzten Woche versprach Facebook-Chef Mark Zuckerberg "Großartiges". Heute stellte er neue Funktionen des sozialen Netzwerks auf einer Presseveranstaltung im kalifornischen Palo Alto vor. Ab sofort können sich Facebook-Nutzer auch über einen Videochat unterhalten. Möglich macht es eine Partnerschaft mit Skype.

Die neue Videochat-Funktion bei Facebook steht ab sofort bereit und soll in den nächsten Wochen in über 70 Ländern und für etwa 750 Millionen Nutzer des sozialen Netzwerks freigeschaltet werden. Auch in Deutschland ist die Funktion bereits teilweise verfügbar.

In 30 Sekunden startbereit



Dabei sei laut Zuckerberg kann sich jeder Nutzer in weniger als 30 Sekunden über Video verbinden. Sobald ein Freund auf Facebook online ist, erscheint eine kleine Schaltfläche, über die der Anwender die Verbindung aufbauen kann. Beim ersten Mal muss eine Facebook-App bestätigt werden. Danach öffnet sich das Video-Overlay direkt in Facebook. Ist der Nutzer nicht erreichbar, kann auch eine Videonachricht hinterlassen werden.

Möglich macht es eine neue Partnerschaft mit Skype. Damit holt sich Facebook auch indirekt Microsoft ins Boot, die Skype vor kurzem aufkauften. Jedoch sollen die Gespräche mit Skype bereits vor der Übernahme gestartet sein. Eine Zusammenfassung von Skype- und Facebook-Nutzern sei bislang nicht geplant.

Noch nicht für mehrere Teilnehmer



Das neue soziale Netzwerk Google+ bietet mit Google Hangouts ebenfalls einen integrierten Videochat. Jedoch sind bei Google auch Konferenzen mit mehreren Teilnehmern möglich. Außerdem können sich Nutzer während des Gesprächs YouTube-Videos anschauen. Neben dem Videochat will Facebook außerdem das Design des bisherigen Chats verändern. Zudem soll es auch künftig möglich sein, mehrere Gesprächspartner in Gruppen-Chats zusammenzufassen. Ob es bald auch eine Gruppen-Funktion für den Videochat geben wird, verrät Zuckerberg jedoch nicht.

Link zum Artikel:
Facebook Videoanrufe

Mirko Schubert

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse