News

 

18.12.2003

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Fahrscheine: Bahn-Tickets per Handy ordern

Fahrscheine: Bahn-Tickets per Handy ordern
Ohne Kleingeld aber mit Mobiltelefon kann man ab sofort in Bonn seine Fahrten in öffentlichen Nahverkehrsmitteln bezahlen.

Bei dem Verfahren der Stadtwerke Bonn und des Unternehmens Teltix wählt der Fahrgast eine bestimmte Nummer (0800 792 661) kauft sich ein 90-Minuten-Ticket, gültig für alle Zonen im Stadtgebiet. Der Fahrschein kommt per SMS auf das Mobiltelefon.

Das erste Ticket ist kostenlos, danach muss ein Konto angelegt werden, von dem abgebucht wird. T-Mobile-Kunden können das Zahlungssystem Mobile Wallet nutzen.

In der Anlaufphase kostet ein Mobil-Ticket 1,70 Euro, ab dem 1. Februar 2004 sind es zwei Euro. Den Kunden, die diese Möglichkeit am Tage mehrfach nutzen, wird automatisch die kostengünstigste Preisvariante in Rechnung gestellt.

Der Kartenkauf funktioniert in jedem Mobilfunknetz und auch mit Prepaid-Karten. Die automatische Rufnummernübertragung des Handys muss eingeschaltet sein.


Ähnliche Artikel