News

 

10.08.2007

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Funkwerk Dabendorf: Auto-Freisprecheinrichtung im Getränkehalter

Funkwerk Dabendorf: Auto-Freisprecheinrichtung im Getränkehalter
Auf der IFA 2007 in Berlin stellt Funkwerk Dabendorf das neueste Mitglied der Produktfamilie Ego vor. Auf der weltgrößten Messe für Consumer Electronics zeigt das Unternehmen erstmals die Ego Cup, eine mobile Plug & Play Freisprechanlage.

Dank ihrer pfiffigen Form passt die Neuheit in die meisten Getränkehalter von Autos und fügt sich dort optimal in die Innenausstattung ein. Das Gerät bietet alle wichtigen Funktionen einer professionellen Freisprechanlage und

 

 

ist dabei jederzeit mobil.

Einfach in den Getränkehalter des Fahrzeugs gesteckt, muss das Gerät zur Stromversorgung nur noch mit dem Zigarettenanzünder verbunden werden. Der Lautsprecher und das Mikrofon sind bereits integriert. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zur Armlehne ist die Bedienung sehr komfortabel. Die Verbindung mit dem Handy erfolgt kabellos über Bluetooth.

Einmal gekoppelt, erkennt die Anlage das Handy sofort wieder, gleich ob es in der Jacke oder in der Handtasche auf dem Rücksitz liegt. Insgesamt können bis zu acht Handys angemeldet werden.

Die Ego Cup wird für 89 Euro ab Anfang November im Handel erhältlich sein.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse