News

 

08.08.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Genion: Neue Roaming-Länder für Loop

Genion: Neue Roaming-Länder für Loop
Mit der Prepaid-Karte von Viag Interkom kann man künftig in noch mehr Ländern telefonieren. Fünf der neuen Länder (Ägypten, Estland, Jordanien, Marokko, Moldawien) sind in die ebenfalls neue Tarifgruppe 4 eingeordnet worden. Gespräche nach Deutschland kosten aus diesen Staaten 449 Pf/min. Für Kurznachrichten werden 199 Pf. berechnet. Die gleichzeitig neu aufgenommene britische Kronkolonie Gibraltar gehört in die dritte Tarifgruppe. Nach Deutschland zahlt man 299 Pf/min für Telefonieren und 159 pro SMS. Ankommende Gespräche kosten den Loop-Karten-Besitzer grundsätzlich 199 Pf/min. Um mit einer Loop-Karte im Ausland telefonieren zu können, muss man zunächst einen Code wählen *111*, dann die internationale Vorwahl (beginnend mit 00) eingeben, anschließend die Ortsvorwahl ohne Null und die Rufnummer eingeben, mit der Raute-Taste (#) beenden und die Wahl- oder OK-Taste drücken. Danach wird man zurückgerufen (Callback).

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse