News

 

12.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Gewinnwarnung von Nokia

Gewinnwarnung von Nokia
Der weltgrößte Handy-Hersteller hat eine Gewinn- und Absatzwarnung herausgegeben und damit die Aktienkurse ins Rutschen gebracht. Nokia teilte am Dienstag (12.06.2001) in Helsinki mit, man rechne mit weniger als zehn Prozent Absatzsteigerung im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr. Die ursprüngliche Wachstumsprognose war früher bereits auf 20 Prozent gesenkt worden. An der Börse in Helsinki stürzte die Aktie des finnischen Unternehmens daraufhin um 16 Prozent ab. In Frankfurt am Main standen Epcos, Infineon, SAP und Siemens am frühen Nachmittag mit jeweils mehr als vier Prozent im Minus. Der Neue-Markt-Index gab gegenüber dem Vortag gar um über sechs Prozent nach und stand nur noch bei 1.542 Punkten. Der DAX lag mit gut 1,5 Prozent im Minus bei 6.065 Punkten. An der US-Technologiebörse NASDAQ gaben die Kurse zur Handelseröffnung um 15.30 Uhr deutscher Zeit um 1,79 Prozent auf 2131,94 Punkte nach.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse