News

 

11.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Group 3G: UMTS startet Ende 2002

Group 3G: UMTS startet Ende 2002
Das spanisch-finnische Gemeinschaftsunternehmen Group 3G will Ende des kommenden Jahres mit UMTS-Diensten in Deutschland starten. Das kündigte Firmenchef Ernst Folgmann in einem Gespräch mit dem "Handelsblatt" an.

Im UMTS-Geschäft peile die Group 3G bis 2008 rund zehn Millionen Kunden oder einen Marktanteil von 13 Prozent an. Dabei wolle man vor allem mittelständische Unternehmen ansprechen, erklärte Folgmann.

Im Gegensatz zu den anderen UMTS-Lizenz-Inhabern T-Mobil, D2-Vodafone, E-Plus und Viag Interkom sowie Mobilcom hat die Group 3G in Deutschland noch keine Kunden. Deshalb wolle das Unternehmen noch vor dem UMTS-Zeitalter Anfang 2002 mobile Datendienste in Deutschland anbieten. Hierzu hatte die Group 3G Anfang Mai mit E-Plus einen Vertrag über die Anmietung von GSM-Netzkapazitäten geschlossen.