News

 

24.02.2016

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

HTC Desire 530 und HTC Desire 825 - Smartphones für Einsteiger

HTC Desire 530 und HTC Desire 825 - Smartphones für Einsteiger
Der taiwanesische IT-Hersteller HTC wartet auf dem Mobile World Congress in Barcelona in diesem Jahr nicht mit einem neuen Smartphone-Flaggschiff auf. Stattdessen bedienen die drei neuen HTC-Geräte das Einsteigersegment sowie die Mittelklasse. In Deutschland werden Anfang April 2016 jedoch nur das HTC Desire 530 und das HTC Desire 825 erscheinen.

HTC Desire 530 - optimal für Smartphone-Starter



Das HTC Desire 530 wurde explizit als Einsteigergerät konzipiert und bietet entsprechend abgespeckte Technik. Das Fünf-Zoll-Display löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf. Im Inneren des Gerätes arbeitet ein Snapdragon 210 von Qualcomm. Die Quad-Core-CPU kann mit bis zu 1,1 GHz getaktet werden und einen Arbeitsspeicher von 1,5 GB nutzen. Der interne Speicher des HTC Desire 530 beläuft sich auf 16 GB, kann durch MicroSD Cards jedoch um bis zu 2.000 GB erweitert werden. Die Hauptkamera des Smartphones bietet eine Auflösung von 8 Megapixeln, die 5-Megapixel-Frontkamera ermöglicht komfortable Videochats. Auch für ein Einsteiger-Smartphone ist die Akkuleistung mit 2.200 mAh nach heutigen Maßstäben recht knapp bemessen. Bei einem Gewicht von 140 Gramm belaufen sich die Maße des HTC Desire 530 auf 70,9 × 146,9 × 8,30 Millimeter.

HTC Desire 825 - zwischen Value-Gerät und Mittelklasse



Äußerlich sind das HTC Desire 530 und das HTC Desire 825 bis auf die Panelgröße kaum zu unterscheiden. Das 5,5-Zoll-Display des HTC Desire 825 bringt ebenfalls eine Auflösung von 1.280 x 720 Megapixeln mit. Ein Snapdragon 400 soll für mehr Leistung sorgen. Seine vier Rechenkerne sind mit 1,6 GHz getaktet und greifen auf 2 GB RAM-Speicher zurück. Die 13-Megapixel-Hauptkamera ermöglicht eine deutlich bessere Fotoqualität, bei der Frontkamera hat sich im Vergleich zum Schwestermodell an der Auflösung von 5 Megapixeln nichts geändert. Der 2.700-mAh-Akku ermöglicht eine etwas längere Laufzeit. Das HTC Desire 825 wiegt 155 Gramm und misst 76,9 × 156,9 × 7,40 Millimeter.

Als Konnektivitäts-Features haben beide Geräte UMTS, LTE, WLAN 802.11 b/g/n, USB 2.0, Bluetooth 4.1 sowie ein GPS-Modul an Bord. Das HTC Desire 530 ist außerdem mit einem NFC-Chip ausgestattet. Für die beiden Schwestermodelle - also auch das HTC Desire 825 - ist dieser Komfort offenbar jedoch nicht vorgesehen.

Das ebenfalls vorgestellte HTC Desire 630 wird nicht auf dem deutschen Markt erscheinen.

Zum Marktstart soll das HTC Desire 530 in Deutschland ohne Vertrag 219 Euro kosten, für das HTC Desire 825 werden 349 Euro fällig.

HTC Desire 530
HTC Desire 825
HTC Desire 630

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse