News

 

17.02.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

HTC Desire und HTC Legend - Android-Smartphones mit AMOLED-Display

HTC Desire und HTC Legend - Android-Smartphones mit AMOLED-Display
Im Rahmen des MWC 2010 präsentierte der taiwanesische Smartphone-Spezialist HTC zwei neue Modelle. Sowohl das HTC Desire als auch das HTC Legend nutzen Android 2.1 als Betriebssystem und verfügen über einen AMOLED-Touchscreen.

Ausgereifte Technik, die sich ganz ohne Tastatur nutzen lässt, das versprechen beide neuen HTC Smartphones. Für besondere Stabilität soll das Gehäuse des HTC Legend sorgen, denn es wurde aus nur einem Stück Aluminium gefertigt.


Beide neuen HTC Modelle nutzen Android 2.1 als Betriebssystem. Gleichzeitig wurde die von HTC entwickelte Oberfläche Sense verwendet. Sie ermöglicht z. B. die Anzeige aller Widgets in Miniaturansicht. Außerdem fasst sie im sogenannten HTC Friend Stream alle Profile der sozialen Netzwerke zusammen. Ebenfalls in beiden Geräten vorhanden sind GPS-Empfänger, microSD-Slots sowie ein 3,5 mm Klinkenanschluss. Die neuen Handys unterstützen HSDPA bis zu 7,2 MBit/s und verfügen über WLAN sowie Bluetooth 2.1 mit Unterstützung für A2DP.

Schneller Prozessor und HD-Aufnahmen: HTC Desire

Das HTC Desire wird von einem 1 Gigahertz-Prozessor angetrieben. Sein Display misst 3,7 Zoll bei einer Auflösung von 580 x 800 Bildpunkten. Das HTC Smartphone ist 119 x 60 x 11,9 Millimeter groß bei einem Gewicht von 135 Gramm. Als Besonderheit bietet das Handy HD-Aufzeichnungen mit einer Auflösung von 720 p. Außerdem verfügt die 5-Megapixel-Kamera des HTC Desire über eine Gesichtserkennung und Geotagging. Der interne Speicher umfasst 576 Megabyte. Der externe Speicher kann auch per microSD-Karte um 32 Gigabyte ausgestockt werden. HTC gibt die Akkuleistung mit 6,5 Stunden im UMTS-Betrieb und 15 Tagen im Bereitschaftsmodus an.

Alles in Alu: HTC Legend

Das besondere Alu-Gehäuse des HTC Legend mit den Abmessungen 112 x 56,3 x 11,5 Millimeter besitzt lediglich drei Öffnungen für SIM-Karte, Akku und Speicherkarte. Bedient wird das Handy ausschließlich über den 3,2 Zoll großen kapazitiven AMOLED-Touchscreen, der eine Auflösung von 320 x 480 Pixel bietet. Das 126 Gramm schwere Touch-Smartphone wird von einem 600 Megahertz schnellen Prozessor angetrieben. 512 Megabyte interner Speicher stehen zur Verfügung, der externe Speicher kann per microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Eine 5-Megapixel-Kamera mit Flash-Blitz ist ebenfalls eingebaut. Laut HTC ist mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von bis zu 7 Stunden im UMTS-Netz möglich, die Bereitschaftszeit liegt zwischen 18 und 23 Tagen.

Verkaufsstart für die beiden Android-Handys HTC Legend und HTC Desire soll voraussichtlich im April 2010 sein. Vodafone wird das Legend für 460 Euro und das Desire für 500 Euro anbieten.

Datenblatt HTC Desire

Datenblatt HTC Legend

Video