News

 

18.05.2010

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

HTC Wildfire - Android-Smartphone für Einsteiger

HTC Wildfire - Android-Smartphone für Einsteiger
Das neue Android-Smartphone aus dem Hause HTC ist ganz auf die Nutzung von Social Media-Diensten ausgelegt. Unter dem Namen HTC Wildfire erhält man für unter 300 Euro ein großzügig ausgestattetes Smartphone, das im niedrigeren Preissegment angesiedelt ist.

Das 106,75 x 60,4 x 12 mm große und 118 Gramm schwere HTC Wildfire ist mit einem 3,2 Zoll kapazitiven Touchscreen ausgestattet, dessen Anzeige in 320 x 240 Bildpunkte auflöst. Vergrößern und Verkleinern der Inhalte ist per Multitouch über die Oberfläche HTC Sense möglich.


Gesteuert wird das HTC-Handy über den Touchscreen und einen optischen Joystick. Über vier Sensor-Tasten sind die Funktionen Startbildschirm, Menü, Zurück und Suche per Fingertipp zu erreichen. Als Betriebssystem kommt Android in der aktuellen Version 2.1 zum Einsatz.

Angetrieben wird das HTC Wildfire von einem 528 Megahertz Qualcomm-Prozessor. Als Erweiterung des internen Speichers steht ein microSD-Slot zur Verfügung. Daten können per HSDPA mit bis zu 7,2 MBit pro Sekunde aus dem Netz heruntergeladen werden. Der 1.300-mAh-Akku soll für eine Sprechzeit von bis zu acht Stunden sorgen. Die Standbyzeit im UMTS-Netz wird von HTC mit optimistischen 28 Tagen angegeben.

Die Multimediaausstattung umfasst einen Musik- und Videoplayer sowie ein UKW-Radio. Kopfhörer können an die 3,5 Millimeter Buchse angeschlossen werden. Die 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus wird bei ungünstigen Bedingungen durch einen LED-Blitz unterstützt und kann Bilder mit einer Auflösung von bis zu 2.592 x 1.944 Pixel erstellen.

Bei der richtigen Orientierung hilft der integrierte digitale Kompass des HTC Wildfire. Zusammen mit dem GPS-Empfänger und lokalen Apps lassen sich so Geldautomaten, Restaurants oder Sehenswürdigkeiten schneller und einfacher finden.

Mit dem Friend Stream lassen sich Informationen aus Social Networks wie Twitter oder Facebook bündeln lassen. Darüber hinaus ist es möglich, sich mit einem Klick die Kommunikationshistorie jedes Kontakts aufschlüsseln zu lassen. Per App Sharing können Downloadlinks direkt aus dem Android Market generiert und an Freunde verschickt werden.

Im Juni 2010 soll das HTC Wildfire bei Vodafone und E-Plus erhältlich sein. Der Verkaufspreis wird bei 280 Euro liegen.

Datenblatt HTC Wildfire