News

 

16.05.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Handy-Software: Nokia und Siemens kooperieren

Handy-Software: Nokia und Siemens kooperieren
Vor dem Hintergrund sinkender Absätze und neuer technischer Herausforderungen werden aus Konkurrenten manchmal auch Partner. Angesichts der internationalen Herausforderungen wollen die beiden großen Handy-Hersteller künftig bei der Entwicklung von Software für mobile Geräte zusammenarbeiten.

Mit der geplanten Kooperation wollen beide Konzerne Software für mobile Terminals auf der Basis offener Standards entwickeln und implementieren. Ziel sei eine "maximale Interoparabilität" zwischen mobilen Geräten und Anwendungen, teilten Nokia und Siemens mit. Künftig solle es einen Markt für mobile Endgeräte auf Basis offener Standards geben. Alle anderen Hersteller seien eingeladen, sich der Initiative anzuschließen. Bislang suchte der Verbraucher vergeblich nach gemeinsamen Funktionen und technischen Ausstattungen.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse