News

 

06.08.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Handy: Strom von der Kurbel

Handy: Strom von der Kurbel
Zurück zu den Anfängen der Telefonie - nach diesem Motto entwickelte der amerikanische Handy-Hersteller Motorola gemeinsam mit der britischen Freeplay Group eine neue Art der Stromversorgung für Mobiltelefone: Eine Kurbel. 30 Sekunden Drehen sollen genügen, um genügend Saft für mehrere Stunden Standby bzw. fünf Minuten Sprechzeit herzustellen. Das neue, alte Ladegerät von Motorola soll zu den meisten Handy-Typen passen und Ende dieses Jahres zum Preis von 50 Dollar in den Handel kommen.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse