News

 

26.09.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Handystrahlung: Niedrige Belastung durch Mobilfunk

Handystrahlung: Niedrige Belastung durch Mobilfunk
Das ewige Hin und Her: Mal ist die Handystrahlung gesundheitsschädigend, mal wieder nicht. Endgültigen Aufschluss hat bislang keine Studie geliefert.

Eine neue Untersuchung aus Nordrhein-Westfalen stellt fest, dass die Strahlung von Mobilfunkstationen in Deutschland deutlich unter den Grenzwerten der Verordnung über elektromagnetische Felder liegt. Nach Angaben der Landesumweltministerin Bärbel Höhn wurden für die Studie umfangreiche Messungen innerhalb von Wohnungen, Schulen und Kindergärten vorgenommen. Derzeit gebe es auf die Frage nach der Gesundheitsgefahr alledings noch keine klaren Antworten. Die Studie gibt jedoch Hinweis zur Reduzierung der Strahlenbelastung.


 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse