News

 

27.09.2000

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Heag Medianet erweitert Aktivitäten im Mobil- und Festnetz

Heag Medianet erweitert Aktivitäten im Mobil- und Festnetz
Der Darmstädter Regiocarrier Heag Medianet gab am 27. September bekannt, dass er bald auch Mobiltelefonie anbieten wird. Ab 1. Oktober können dann D1- und D2-Verträge bei Heag abgeschlossen werden.

Es stehen jeweils vier verschiedene Privat- und Businesstarife zur Verfügung. So zahlt der Kunde bei D1 private ebenso wie bei D2 private monatlich 16,90 Mark Grundgebühr, wenn bei Vertragsabschluss auch ein Handy genommen wird. Ohne Handy entfällt auch die Grundgebühr. Im Gegenzug zur günstigeren Grundgebühr, sind die Tarife allerdings teilweise teurer als bei den Netzbetreibern selbst. So kostet ein Telefonat ins deutsche Festnetz 1,19 DM/min zur Hauptzeit. Bei T-Mobil und D2 Mannesmann werden nur 99 Pf/min berechnet. Auch die Nebenzeit wird mit 69 Pf/min statt 39 Pf/min höher berechnet.

Des weiteren hat Heag Medianet das Festnetz ausgeweitet. Ab 1. Oktober können auch Interessenten in den Orten Griesheim, Groß-Umstadt, Erbach, Michelstadt und Hepenheim komplett mit ihrem Festanschluss zu Heag wechseln.