News

 

26.03.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Herzog Telecom: Konkurs angemeldet

Herzog Telecom: Konkurs angemeldet
Die in Trier ansässige Herzog Telecom AG hat heute morgen (26. März) beim Amtsgericht Trier ein Insolvenzverfahren beantragt.

Begründet wird die Zahlungsunfähigkeit bei Herzog mit gesunkenen Kundenzahlen im Mobilfunkbereich. Außerdem wurden beispielsweise Viag Interkom-Verträge angeboten, bei denen die Grundgebühr erstattet werden soll. Nun sollen zwanzig Filialen geschlossen werden und 133 von 211 Mitarbeitern ihren Job verlieren. Zur Zeit bleibt das Unternehmen rund 1,47 Millionen Mark an zusammen 11.800 Kunden schuldig.

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse