News

 

16.02.2009

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Hyundai Mobile stellt drei neue Handys vor

Hyundai Mobile stellt drei neue Handys vor
Der Newcomer im Handy-Bereich hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona drei Handys in verschiedenen Segmenten vorgestellt. Die Neuheiten richten sich vor allem an preisbewusste Nutzer von Nischenprodukten.

Das Hyundai Mobile MB-490i Dolphin ist ein Touchscreen-Handy, das über ein Soundsystem von Yamaha verfügt. Musik kann in den Formaten MP3, AAC und AAC+ über Bluetooth-Headsets mit Stereo-Support gehört werden. Die Steuerung des Handys erfolgt über den Full-Touchscreen mit einer Auflösung von 240 x 400 Pixel. In Form und Farbe ähnelt das MB-490i einem Delfin.

Beim Hyundai Mobile MB-D650 handelt es sich um ein Dual-SIM Handy, das mit Mobilfunk-Karten zwei verschiedenen Anbietern gleichzeitig betreiben werden kann. Das Handy kommt im klassischen Barren-Design und wiegt lediglich 91 Gramm. Für guten Klang sorgt ein Equalizer von Yamaha. Über den 3,5 Millimeter-Klinkenanschluss können handelsübliche Stereo-Lopfhörer angeschlossen werden. Für Schnappschüsse steht eine 2 Megapixel-Kamera zur Verfügung.

Im Einsteiger-Segment bringen die Koreaner das Hyundai Mobile MB-105 Chico auf den Markt. Das Handy ist nicht größer als eine Kreditkarte und verfügt über die Telefon-Grundfunktionen. Es richtet sich an Kosumenten, die nach einem Zweit- oder Dritt-Handy suchen. Der Preis soll bei zirka 20 Euro liegen und macht das Handy als Werbeartikel für Firmen attraktiv.

Datenblatt Hyundai Mobile MB-490i Dolphin

Datenblatt Hyundai Mobile MB-D650

Datenblatt Hyundai Mobile MB-105 Chico