News

 

15.08.2002

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

ISDN vollständig über Bluetooth einsetzbar

ISDN vollständig über Bluetooth einsetzbar
Die Bluetooth Special Interest Group (SIG), ein Zusammenschluss von über 2.000 Technologie-Unternehmen, hat jetzt den Standard für den Einsatz von ISDN über Bluetooth beschlossen.

Das neue Bluetooth Common ISDN Access Profile, kurz CIP genannt, ermöglicht Bluetooth-Geräten wie PC, PDA oder GSM-Telefon erstmals den Zugriff auf ISDN Daten- und Sprachkommunikation ohne Einschränkungen. Alle ISDN-Leistungsmerkmale im B- und D-Kanal stehen in Verbindung mit CIP zur Verfügung. Der neue Standard definiert die Kommunikation zwischen sogenannten ISDN-Klienten und ISDN Access Points und verwendet dabei die internationalen Normen ETSI 300 838 und GSM 07.08.Die drahtlose Kommunikation über Bluetooth ist mit vollem ISDN-Datendurchsatz und einer Reichweite von 100 Metern und mehr möglich.

Die von der Bluetooth SIG mit der Ausarbeitung des CIP-Profils beauftragte Arbeitsgruppe mit verschiedenen Herstellern hat in rund 14 Monaten einen weltweit einsetzbaren Standard für die Kombination der umfassenden ISDN-Möglichkeiten zusammen mit der Bluetooth-Technologie geschaffen. Matthias Frey, Chairman der Arbeitsgruppe und Mitarbeiter von AVM, dem weltweit größten Hersteller von ISDN PC-Controllern, ist begeistert über das Ergebnis: "Es gibt nun einen herstellerunabhängigen Standard, der eine Vielfalt an neuen ISDN- und Bluetooth-Geräten nach sich ziehen wird. Die Arbeitsgruppe hat dazu in extrem kurzer Zeit die anspruchsvolle ISDN-Technologie mit Bluetooth kombiniert. Das ist ein voller Erfolg." Die technischen Spezifikationen von CIP Version 0.95 stehen unter www.bluetooth.org/specifications.htm zur Verfügung. Die Versionsnummer 0.95 vergibt die Bluetooth SIG an alle erstmals offiziell verabschiedeten und veröffentlichten Profile.