News

 

09.03.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Inkasso: Telekom muss nicht mehr mahnen

Inkasso: Telekom muss nicht mehr mahnen
Der ehemalige Telekom-Monopolist und die seit der Marktöffnung Anfang 1999 aufgetauchten Konkurrenten haben sich nach langem Streit über die künftige Gestaltung des Mahn- und Rechnungswesens geeinigt und damit möglicherweise eine strenge gesetzliche Vorschrift verhindert.

Danach wird die Telekom künftig weiter Abrechnungen für die Wettbewerber vornehmen und dies auch noch ausweiten. Im Gegenzug bleibt es bei der inzwischen bewährten Regelung, dass die Mahnungen für nicht gezahlte Beträge von den Wettbewerbern selbst vorgenommen werden.

Hintergrund: Der Gesetzgeber hatte wegen der ungeklärten Auseinandersetzungen damit gedroht, das Mahnwesen wieder zwangsweise der Telekom aufzubürden. Das hätte die seit einigen Jahren errichtete Inkasso-Struktur wieder zerschlagen und die Endkunden verunsichert.