News

 

18.10.2004

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Internet-Telefonie: Neue Vorwahl geplant

Internet-Telefonie: Neue Vorwahl geplant
Internet-Telefon-Anschlüsse sollen eine eigene Vorwahl bekommen. Nach den Vorstellungen der Telekom-Regulierungsbehörde wird dies die 032 sein.

Die Zuteilungsregeln würden am 24. November veröffentlicht, erste Vergaben sollen möglichst schon im Januar 2005 erfolgen, teilte die Behörde mit. Neben der neuen Vorwahl sollen auch herkömmliche Ortsvorwahlen weiter für Internet-Telefonie genutzt werden können. Dazu werde der Wohn- oder Firmensitz ausschlaggebend sein.

Die Behörde stellte mit der Entkopplung von Telefon- und DSL-Anschluss einen weiteren positiven Schritt zur Entwicklung der auch Voice-over-IP genannten Telefonart in Aussicht. Dann könnten Internet-Telefonierer nämlich ihren herkömmlichen Telefonanschluss abbestellen und nur DSL abonnieren. Heute muss man zumeist beide Anschlüsse beauftragen.