News

 

20.11.2000

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Internet per Handy und Laptop - jedoch ohne Windows ME

Internet per Handy und Laptop - jedoch ohne Windows ME
Wer sein Windows-Laptop und sein Handy gerne per Infrarot (IR) verbinden möchte, könnte bei Verwendung eines neueren Microsoft-Betriebssystems große Probleme bekommen. Was unter Windows 98 noch eine relativ einfache Aufgabe war, ist unter den Nachfolgern Windows ME und Windows 2000 nur noch für einen Profi möglich.

Beide Betriebssysteme sind nicht mit den in Handys verwendeten IR-Protokollen kompatibel. Abhilfe könnte nur ein Patch oder ein entsprechender Treiber schaffen, jedoch stellt weder Microsoft noch eine andere Firma im Moment eine derartige Software zur Verfügung. Einzigste Ausnahme ist Ericsson, welche auf Ihrer Homepage entsprechende Treiber anbietet. Nokia und Siemens unterstützen mit ihrer Datensoftware Windows ME und Windows 2000 nicht.

Falls Sie also beabsichtigen, Ihr Laptop mit einem mobilen Datenzugang per IR zu betreiben, empfehlen wir Ihnen vorerst noch die Nutzung von Windows 98 oder Windows NT 4.0.

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse