News

 

20.06.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Interroute künftig mit Einwahlgebühr

Interroute künftig mit Einwahlgebühr
Telefonieren mit Interoute wird teurer. Ab 1. Juli verlangt der Anbieter für alle Telefonate ein einmaliges Verbindungs-Entgelt von 6 Pf. für jedes Telefonat. Die Tarife von Interoute bleiben unverändert. Zur Bergündung verweist das Unternehmen auf die höheren Gebühren für das Inkasso der Call-by-Call-Gespräche.

Ähnliche Artikel