News

 

08.08.2001

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

Loop: Ortsbezogene Dienste auch für Prepaid-Kunden

Loop: Ortsbezogene Dienste auch für Prepaid-Kunden
Künftig können auch die Loop-Kunden von Viag Interkom so genannte Location Based Services nutzen. Mit dem Loop-City-Scout und einem WAP-fähigen Handy kann man sich lokalisieren lassen und sich so mit ortsbezogenen Informationen z.B. über das nächste Hotel versorgen. Bereits zur Computermesse Cebit im März dieses Jahres hatte Viag Interkom als erster deutscher Netzbetreiber solche Dienste für die Genion-Kunden aufgelegt. Ähnlich funktioniert auch der City-Scout, der allerdings mit seinem Angebot für junge Leute gedacht ist. Dementsprechend können Bars oder Discos, Kinos, Geldautomaten oder Restaurants in der Nähe gesucht werden. Ein Routenplaner weist den Weg durch die Stadt. Den Loop-City-Scout findet man auf dem WAP-Portal (http://wap.loop.de) unter der Rubrik Lokales. Für den Dienst ist keine Anmeldung nötig. Es fallen die üblichen WAP-Gebühren von 39 Pf/min an.