News

 

13.02.2011

4phones.de auf Twitter Dieser Artikel als Druckversion 

MWC 2011: Die neuesten Trends aus der Mobilfunk-Branche

MWC 2011: Die neuesten Trends aus der Mobilfunk-Branche
Ab kommenden Montag versammelt sich die internationale Mobilfunk-Branche in Barcelona, um sich auf dem Mobile World Congress 2011 über den Markt auszutauschen und neue Produkte vorzustellen. Bereits im Vorfeld zeichnen sich die ersten Trends ab, wie sich die Branche in naher Zukunft entwickeln wird.


Apps für jedes Handy



Schon lange können Handy-Nutzer weit mehr als nur telefonieren und Kurznachrichten versenden. Auf ihren Smartphones können sie durch die Apps aus dem AppStore oder Android Market immer neue Anwendungsbereiche entdecken. Auch im Jahr 2011 wird sich der rasante Anstieg der verfügbaren Apps fortsetzen. Insbesondere Microsoft mit dem noch recht neuen Windows Phone 7 und HP mit WebOS könnten ihr Angebot an mobilen Applikationen weiter ausbauen.

Mit dem Smartphone in die dritte Dimension



Im Home-Entertainment-Bereich kämpft die räumliche Darstellung von Bildern noch immer um ihre Daseinsberechtigung. Doch nun steigen auch die ersten Hersteller aus der Mobilfunk-Branche in das Geschäft mit 3D ein. Wie es bereits Nintendo mit seiner mobilen Spielekonsole 3DS vormacht, setzt nun auch der Elektronik-Konzern LG mit dem Optimus 3D auf die zukunftsträchtige dritte Dimension. Durch autostereoskopische Displays benötigt der Anwender noch nicht einmal eine zusätzliche Brille, um den 3D-Effekt zu erleben.

Schnelles Internet mit LTE



Bislang befindet sich LTE noch in den Kinderschuhen, doch auch Handy-Hersteller zeigen ein großes Interesse an der schnellen Datenverbindung. Musik- und Videostreaming auf dem Smartphone oder Tablet-PC erfordern immer höhere Bandbreiten, die der UMTS-Nachfolger bald liefern könnte. Wie es bereits in den USA der Fall ist, werden zukünftig auch in Europa Mobiltelefone vermehrt mit LTE-Unterstützung ausgeliefert.

Höhere Leistung mit zwei Kernen



Neue mobile Betriebssysteme und umfangreiche Apps verlangen den heutigen Smartphones eine hohe Leistung ab. Deshalb gehen bereits jetzt einige Hersteller dazu über in ihre Geräte Mehrkern-Prozessoren mit einem bis 1,2 Gigahertz Taktfrequenz einzubauen. So will zum Beispiel LG ein derartiges Gerät auf den Markt bringen. Für Spiele werden erste Mobiltelefone zudem mit gesonderten Prozessoren für die Grafikdarstellung ausgestattet sein.

Android-Smartphones werden zur Spielekonsole



Gerade iPhone und iPad zeigen bereits, dass leistungsvolle Spiele durchaus auf mobilen Geräten ihre Daseinsberechtigung finden. Nun wird auch das mobile Betriebssystem Android für Spielehandys fit gemacht. Sony Ericsson macht mit dem XPERIA Play den Anfang. Das Schiebehandy soll über ein eigenes Gamepad verfügen, das dem der PlayStation nachempfunden ist.

Tablet-Boom geht weiter



Apple löste mit dem iPad vor etwa einem Jahr einen neuen Trend auf Tablet-PCs aus. Schon auf der CES 2011 in Las Vegas wurde klar, dass inzwischen viele Hersteller den Konkurrenzkampf mit dem Hersteller aus Cupertino aufnehmen wollen. Branchenkenner vermuten, dass auch zum MWC 2011 das eine oder andere Gerät vorgestellt wird. So soll es beispielsweise eine zweite Version des GalaxyTab von Samsung zu sehen geben.

Nokia mit Windows Phone 7 auf dem Vormarsch



Nachdem sich Nokia lange Zeit darum bemüht hat, zusammen mit Intel am neuen mobilen Betriebssystem MeeGo zu arbeiten, flüchtet sich das Unternehmen nun zu Microsoft und versucht, mit Windows Phone 7 das Geschäft wieder zu beleben. Während sich die Open-Source-Community über den Verlust eines großen Partners ärgert, sieht Nokia den Wechsel als wichtigen Schritt, um dem Unternehmen wieder neuen Wind zu geben. Von Microsoft wird zum MWC 2011 ein Update der Firmware erwartet, die unter anderem erstmalig eine Copy-and-Paste-Funktion bereitstellen soll.

Auf dem Mobile World Congress 2011 wird sich zeigen, wie sich der Mobilfunk-Markt weiter entwickeln wird. Der MWC wird in Barcelona vom 14. bis 17. Februar ausgetragen und versammelt die wichtigsten Vertreter der internationalen Mobilfunk-Branche, die auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Produkte vorstellen werden.

Links zum Artikel:

Mobile World Congress 2011

Mirko Schubert

Ähnliche Artikel

 

Newsletter abonnieren

Jede Woche top informiert!

Unser kostenloser Newsletter erscheint
wöchentlich und informiert Sie über aktuelle
Nachrichten aus dem Mobilfunk-Markt.
Das Abo kann jederzeit abbestellt werden.

Ihre E-Mail-Adresse